One Net Business – Hilfe & Support

One Net-App-Hilfe

Taste „Email“
Freigeben
Schaltfläche „Drucken“
Drucken

Integration mit Microsoft® Outlook®

Hinweis

Diese Funktion ist nur auf einem PC verfügbar.

Die One Net-App kann mit Microsoft Outlook integriert werden und daraus Kontakt- und Kalender-Informationen anzeigen.

Unterstützt werden folgende Versionen:

  • Microsoft Outlook 2007
  • Microsoft Outlook 2010 (32-Bit oder 64-Bit)
  • Microsoft Outlook 2013 (32-Bit oder 64-Bit)
  • Microsoft Outlook 2016 (32-Bit oder 64-Bit)

Wenn die One Net-App in Microsoft Outlook integriert ist, ändert sich Ihre Verfügbarkeit automatisch – gemäß dem Beginn und dem Ende von Besprechungen, die Sie akzeptiert oder organisiert haben.

Ganztägige Besprechungen verändern Ihre Verfügbarkeit nicht.

Microsoft Outlook-Integration einrichten

Hinweis

In der Microsoft Outlook-Kontaktliste Ihres Unternehmens muss Ihre Sofortnachrichten-Adresse mit Ihrer E-Mail-Adresse übereinstimmen.

  1. Wählen Sie aus.
  2. Wählen Sie oben aus der Dropdown-Liste Integrationen aus.
  3. Wählen Sie Outlook-Plugin-Integration aktivieren aus, um Microsoft Outlook in die One Net-App zu integrieren.
  4. Wählen Sie Outlook-Kontaktsuche aktivieren aus, damit die One Net-App auf Ihre Microsoft Outlook-Kontaktliste zugreifen kann.
  5. Wählen Sie Outlook-Kalender aktivieren aus, um der One Net-App Zugriff auf Ihren Microsoft Outlook-Kalender zu gewähren.
Hinweis

Sie können auch das Microsoft Outlook-Plugin zusammen mit der One Net-App installieren.

Sie finden das Gesuchte nicht?

Ihr One Net Business- Administrator

Sprechen Sie mit dem One Net Business-Administrator Ihres Unternehmens. Er kennt das System am besten.

Häufige Fragen

In diesem Bereich finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und Lösungen für eventuelle Probleme.

Häufige Fragen

Kontakt & Adressen

Nur für One Net Business-Administratoren: Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben.

Kontakt & Adressen

War dieser Artikel nützlich für Sie?

Ja

Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Taste „Email“
Freigeben
Schaltfläche „Drucken“
Drucken