Administration

One Net Business-Administration

Taste „Email“
Freigeben
Schaltfläche „Drucken“
Drucken

Den richtigen Anrufablauf für Ihr Unternehmen auswählen

Was ist ein Anrufablauf?

Ein Anrufablauf beschreibt, wie Anrufe Ihrer Kunden bei Ihren Mitarbeitern eingehen. Der einfachste Anrufablauf ist ein regulärer Telefonanruf: Der Kunde ruft an und Sie nehmen den Anruf entgegen. Wenn nur Sie selbst Ihr Unternehmen sind, ist das auch vollkommen ausreichend. Aber was ist, wenn Sie mehr Kunden und weitere Mitarbeiter haben?

Mehr zur Nutzung von One Net Business für Selbständige

Beispiele für Anrufabläufe

Keine 2 Unternehmen sind zu 100 Prozent identisch. Aber hier sind einige typische Anrufabläufe dargestellt, die Sie bei der Auswahl Ihrer Lösung unterstützen sollen. Keines der Diagramme entspricht Ihren Vorstellungen? Überhaupt kein Problem. One Net Business kann vollständig angepasst werden. Sie bekommen genau den Anrufablauf, den Sie und Ihre Kunden brauchen.

Kleine Unternehmen – geringes Anrufaufkommen

In diesem Beispiel wird ein Anrufablauf für ein kleines Unternehmen angezeigt. Die Anrufe gehen direkt beim Rezeptionisten ein. Der Rezeptionist verteilt die Anrufe anschließend manuell nach Bedarf auf andere Personen.

Mehr zur Nutzung von One Net Business als Kleinunternehmen

Kleine bis mittelgroße Unternehmen – höheres Anrufaufkommen

In diesem Beispiel wird ein Anrufablauf für ein größeres Unternehmen oder für ein Unternehmen mit mehr Anrufen als im vorstehenden Beispiel angezeigt. Das Anrufaufkommen ist für einen einzigen Rezeptionisten jetzt zu hoch. Sie haben möglicherweise mehr als einen Rezeptionisten. Aber Sie wollen auch, dass Kundenanrufe unverzüglich angenommen werden, selbst wenn all Ihre Rezeptionisten beschäftigt sind. Das kann über ein Callcenter erfolgen. Anrufe werden in Warteschleifen eingereiht und in der Reihenfolge ihres Eingangs auf die Rezeptionisten verteilt. Kunden hören eine Begrüßungsansage und in regelmäßigen Abständen Warteansagen.

Mehr zur Nutzung von One Net Business als mittelgroßes Unternehmen

Mittelgroße bis große Unternehmen – hohes Anrufaufkommen

In diesem Beispiel wird ein Anrufablauf für ein großes Unternehmen oder für ein Unternehmen mit großem Anrufvolumen angezeigt. Das Anrufaufkommen ist selbst für ein Rezeptionsteam zu hoch. Sie haben vielleicht mehrere Teams, die bestimmte Anrufarten annehmen, und einen Rezeptionisten, der als Telefonist fungiert. Dafür können Sie auch einen Auto-Attendant einsetzen. Dieser begrüßt Anrufer, lässt sie das gewünschte Team auswählen und leitet den Anruf dann automatisch an das richtige Ziel weiter. Sie können zudem ein oder mehrere Callcenter verwenden, um Anrufe für die Teams mit den größten Arbeitsvolumen in Warteschleifen einzureihen.

Kann ich mehrere Rufnummern verwenden?

Ja. Sie können unabhängig von der Größe Ihres Unternehmens mehrere Rufnummern verwenden. Sie können beispielsweise für das Vertriebsteam eine Durchwahl-Nummer einrichten lassen. Oder Sie nutzen unterschiedliche Rufnummern für verschiedene Standorte.

Welcher Anrufablauf ist für mich geeignet?

Sie müssen sich nicht für einen der hier dargestellten Anrufabläufe entscheiden. Aber Sie können das Beispiel auswählen, das den Bedürfnissen Ihres Unternehmens am ehesten entspricht. Das nutzen Sie dann als Grundlage für Ihren Anrufablauf.

Mehr zum Einrichten eines Anrufablaufs

 

Sie finden das Gesuchte nicht?

Häufige Fragen

Antworten auf Ihre Fragen und Lösungen für eventuelle Probleme

Häufige Fragen

Kontakt & Adressen

Melden Sie sich, wenn Sie Fragen haben.

Kontakt & Adressen

War dieser Artikel nützlich für Sie?

Ja

Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Taste „Email“
Freigeben
Schaltfläche „Drucken“
Drucken