One Net Business – Hilfe & Support

One Net Business verwenden

Taste „Email“
Freigeben
Schaltfläche „Drucken“
Drucken

Zugriff auf die Mailbox

Sie können Ihre Mailbox-Nachrichten mit Ihrem Telefon oder mit der One Net-App abhören. Sie können Ihre Nachrichten auch als E-Mail-Anlagen empfangen.

Hinweis

Sie können die Mailbox-Nachrichten eines Sammelanschlusses nicht abhören. Aber Sie können die Mailbox-Nachrichten per E-Mail empfangen.

Mehr zum Empfangen von Mailbox-Nachrichten per E-Mail

Mailbox-Nachrichten mit einem Telefon abhören

Über das Mailbox-Portal können Sie mit einem beliebigen Telefon auf Ihre Mailbox-Nachrichten zugreifen.

Mehr zum Mailbox-Portal

Mailbox-Nachrichten mit der One Net-App abhören

Wenn jemand eine Mailbox-Nachricht für Sie hinterlässt, erscheint eine Benachrichtigung in Ihrer One Net-App. Sie können Ihre Nachrichten abhören, indem Sie eine Benachrichtigung öffnen oder ein Protokoll der empfangenen Nachrichten auf der Mailbox-Registerkarte anzeigen.

Mehr zum Abhören von Mailbox-Nachrichten mit der One Net-App

Mailbox-Nachrichten als E-Mail-Anlagen empfangen

Wenn Sie diese Option in One Net Manager ausgewählt haben, können Sie Ihre Mailbox-Nachrichten als E-Mail-Anlagen empfangen.

Mehr zum Verwalten Ihrer Mailbox in One Net Manager

Wenn jemand eine Mailbox-Nachricht für Sie hinterlässt, erhalten Sie eine E-Mail mit einer Kopie der Aufnahme als WAV-Datei. Sie können die Datei herunterladen und sie auf jedem Gerät anhören.

Zugriff auf bisherige Mailbox

Hinweis

Wir empfehlen, dass Sie nur die One Net Business-Mailbox verwenden.

Wenn Sie einen regulären Vodafone-Handy-Vertrag haben, können Sie auch nach der Aktivierung von One Net Business auf Ihre bisherige Handy-Mailbox zugreifen. Sie können auch Ihre alten Mailbox-Nachrichten weiterhin aufbewahren.

So rufen Sie Ihre alten Nachrichten ab oder konfigurieren die Mailbox:

  • Wählen Sie <Vodafone-Handy-Code> 55 <Handy-Nummer> (z. B. +49 172 55 1234567).

So hinterlassen Sie eine Nachricht:

  • Wählen Sie <Vodafone-Handy-Code> 50 <Handy-Nummer> (z. B. +49 172 50 1234567).

    Alle Anrufe, die an diese Nummer umgeleitet werden, werden von der Mailbox angenommen. Die Anrufer können Nachrichten auf Ihrer bisherigen Mailbox hinterlassen.

Zugriff auf die Mailbox einer anderen Person

Hinweis

Der Zugriff auf die Anrufe oder Mailbox einer anderen Person wird auch „Eingreifen“ genannt.

Sie können auf die Mailbox einer anderen Person zugreifen, z. B. wenn sie im Urlaub ist und Sie sich um ihre Mailbox-Nachrichten kümmern müssen. Für den Zugriff auf die Mailbox Ihres Kollegen brauchen Sie dessen Durchwahl und Mailbox-PIN.

Hinweis

Automatische Anmeldung deaktivieren

Für den Zugriff auf die Mailbox einer anderen Person müssen Sie zuerst die Option deaktivieren.

Mehr zur Anmeldung bei einer Mailbox

So greifen Sie auf die Mailbox einer anderen Person zu:

  1. Wählen Sie den Funktionszugriffscode *86.

    Mehr zu Funktionszugriffscodes

  2. Wählen Sie *.
  3. Wählen Sie <Standortvorwahl für den Standort des betreffenden Benutzers> <Durchwahl des Benutzers># – z. B. 567 1234#.

    Mehr zu Standortvorwahlen

  4. Wählen Sie <Mailbox-PIN des Benutzers> #.

Sie finden das Gesuchte nicht?

Ihr One Net Business- Administrator

Sprechen Sie mit dem One Net Business-Administrator Ihres Unternehmens. Er kennt das System am besten.

Häufige Fragen

In diesem Bereich finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und Lösungen für eventuelle Probleme.

Häufige Fragen

Kontakt & Adressen

Nur für One Net Business-Administratoren: Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben.

Kontakt & Adressen

War dieser Artikel nützlich für Sie?

Ja

Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Taste „Email“
Freigeben
Schaltfläche „Drucken“
Drucken