One Net Business – Hilfe & Support

One Net Manager-Hilfe für Administratoren

Taste „Email“
Freigeben
Schaltfläche „Drucken“
Drucken

Standortanruf-Umleitung außer Kraft setzen

Standorteinstellungen außer Kraft setzen

Ein Administrator kann den Standortanruf-Umleitungsdienst so einrichten, dass Anrufe für bestimmte Personen oder für alle Benutzer eines Standorts zu festgelegten Zeiten an eine andere Rufnummer umgeleitet werden, z. B. außerhalb der Geschäftszeiten.

Mehr zum Umleiten von Standortanrufen

Ein Administrator kann die Standort-Einstellungen für einzelne Benutzer außer Kraft setzen. Beispiel: Der Administrator lässt nachts alle Standortanrufe umleiten. Das kann Probleme verursachen, wenn Anrufe in der Nacht für eine bestimmte Person an eine andere Nummer umgeleitet werden müssen. In diesem Fall kann der Administrator die Standort-Anrufumleitung für diesen Benutzer deaktivieren. Er kann dann eine Benutzerebenen-Option – z. B. „Selektive Anrufumleitung“ – verwenden, um die Anrufe für den Benutzer an die korrekte Nummer umzuleiten.

Hinweis

Informationen für Administratoren

So setzen Sie Standorteinstellungen für einen Benutzer außer Kraft:

Nur für Administratoren

  1. Als Unternehmensadministrator wählen Sie den betreffenden Standort aus.
  2. Wählen Sie in der Liste Benutzer oben auf dem Bildschirm einen Benutzernamen aus.
  3. Wählen Sie Anrufdienste > Standortanrufe umleiten – Nachtschaltung aus.
  4. Ändern Sie die Aktivierungseinstellung.

Sie finden das Gesuchte nicht?

Häufige Fragen

Antworten auf Ihre Fragen und Lösungen für eventuelle Probleme

Häufige Fragen

Kontakt & Adressen

Melden Sie sich, wenn Sie Fragen haben.

Kontakt & Adressen

War dieser Artikel nützlich für Sie?

Ja

Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Taste „Email“
Freigeben
Schaltfläche „Drucken“
Drucken