One Net Business – Hilfe & Support

One Net Manager-Hilfe für Benutzer

Taste „Email“
Freigeben
Schaltfläche „Drucken“
Drucken

Namensanzeige verwalten

Überblick über Namensanzeige

Bei der Namensanzeige werden Informationen zu Ihnen übertragen, wenn Sie einen Anruf tätigen. Die angerufene Person kann so sehen, wer gerade anruft. Auf die gleiche Weise können Sie sehen, wer der Anrufer ist, wenn Sie einen Anruf empfangen. Das hilft Ihnen zu entscheiden, ob Sie einen Anruf entgegennehmen – und wenn Sie es tun, wie Sie dem Anrufer begegnen.

Mehr zur Namensanzeige

Anzeigename und -nummer

Vodafone richtet die Anzeigenummer ein. Dieses Leistungsmerkmal wird manchmal auch als „CLIP -no screening-“ bezeichnet. Wenden Sie sich an das One Net Business-Team, um die Anzeigenummer ändern zu lassen.

Ihr Anzeigename ist der Name, der beim Erstellen Ihres Benutzerkontos in One Net Business verwendet wurde. Sie können diese Einstellung bei Bedarf ändern.

So zeigen Sie Ihre Namensanzeige an:

  • Wählen Sie Profil aus.

    Ihre Namensanzeige wird in Nachname für Namensanzeige und Vorname für Namensanzeige angezeigt.

    Ihre Anzeigenummer wird in Anzeigenummer angezeigt.

Überblick über das Unterdrücken der Namensanzeige

Wenn Sie einen Anruf tätigen, können angerufene Teilnehmer Ihren Namen und Ihre Nummer sehen – vorausgesetzt, Ihre Gesprächspartner haben die entsprechenden Funktionen auf ihrem Telefon. Sie können diese Informationen unterdrücken, wenn Sie Personen außerhalb Ihres Unternehmens anrufen.

Hinweis

Einige Teilnehmer weisen anonyme Anrufe ab.

Wenn Sie die Namensanzeige für abgehende Anrufe unterdrücken, nehmen manche Leute Ihre Anrufe möglicherweise nicht entgegen.

Ihr Name kann auch anrufenden Personen angezeigt werden. Sie können die Namensanzeige für eingehende Anrufe unterdrücken, wenn Ihr Name und Ihre Nummer nicht für unternehmensexterne Anrufer angezeigt werden sollen.

Namensanzeige für abgehende Anrufe unterdrücken

Sie können verhindern, dass Ihr Name den Personen angezeigt wird, die von Ihnen angerufen werden.

So unterdrücken Sie Ihre Namensanzeige für abgehende Anrufe:

  1. Wählen Sie Anrufdienste aus.
  2. Stellen Sie Rufnummer für abgehende Anrufe unterdrücken (CLIR) auf Ein ein.

Sie können diese Funktion auch mit Funktionszugriffscodes aktivieren oder deaktivieren – für alle Anrufe oder nur für den nächsten Anruf.

Funktionszugriffscodes

Namensanzeige für eingehende Anrufe unterdrücken

Wenn ein Anruf bei Ihnen eingeht, wird dem Anrufer Ihr Name angezeigt, sofern Sie dies nicht unterdrücken.

So unterdrücken Sie die Namensanzeige für eingehende Anrufe:

  1. Wählen Sie Anrufdienste aus.
  2. Stellen Sie Meine Namensanzeige für eingehende Anrufe unterdrücken auf Ein ein.

Sie finden das Gesuchte nicht?

Ihr One Net Business- Administrator

Sprechen Sie mit dem One Net Business-Administrator Ihres Unternehmens. Er kennt das System am besten.

Häufige Fragen

In diesem Bereich finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und Lösungen für eventuelle Probleme.

Häufige Fragen

Kontakt & Adressen

Nur für One Net Business-Administratoren: Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben.

Kontakt & Adressen

War dieser Artikel nützlich für Sie?

Ja

Nein

Vielen Dank für Ihr Feedback.

Taste „Email“
Freigeben
Schaltfläche „Drucken“
Drucken